VERFASST VONukbnewsroom

Bonner Orthopädie- und Unfalltage

24.05.2019, ab 8:00 Uhr und 25.05.2019, ab 7:30 Uhr

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren,

dieses Jahr steht die Schulter im Mittelpunkt. In Anlehnung an das etablierte Konzept der vergangenen Jahre wollen wir mit Ihnen gemeinsam den aktuellen Stand und die Weiterentwicklung in der Behandlung von Erkrankungen und Verletzungen der Schulter diskutieren. Es freut uns sehr, Sie auch dieses Jahr wieder in der Kunst- und  Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland willkommen zu heißen.

In den letzten Jahren haben Diagnostik und Therapie der konservativen und operativen Behandlung von Schultererkrankungen zahlreiche Neuerungen erfahren. Hierzu zählen neben neuen Erkenntnissen in der konservativen Behandlung des Schultergelenkes auch Weiterentwicklungen in der arthroskopischen und endoskopischen Therapie, der Endoprothetik und der Frakturbehandlung. Im Rahmen von Workshops werden Sie ausreichend Gelegenheit haben, sich mit den erfahrenen Instruktoren auszutauschen und offene Fragen zu diskutieren. Neben zahlreichen renommierten Experten wollen wir uns in diesem Jahr aber auch von Spitzensportlern aus erster Hand begeistern und informieren lassen.

Wir wünschen allen Teilnehmer*innen zwei interessante und lehrreiche Tage und freuen uns darauf, Sie in Bonn zu begrüßen.

Workshopbeilage

Programm