Mit Magnetspule gegen die Spirale negativer Gefühle

Mit Magnetspule gegen die Spirale negativer Gefühle

Patienten mit Depression für Studie gesucht

Wer unter einer Depression leidet, kann sich am Universitätsklinikum Bonn mit einer nicht-invasiven und schonenden Methode der Hirnstimulation behandeln lassen. Bei der so genannten transkraniellen Magnetstimulation (TMS) wird mittels einer an den Kopf gehaltenen Magnetspule gezielt die Gehirnaktivität verändert. Dadurch bessert sich der Gemütszustand. Die Klinik fü… Weiterlesen

 

Auf dem Weg zur Intensivstation ohne „elternfreie Zone“

Konzept der angehörigenfreundlichen Intensivstation in der Neonatologie am Universitätsklinikum Bonn

Eltern, deren Kind zu früh oder krank auf die Welt gekommen ist, sind auf der neonatologischen Intensivpflegestation des Universitätsklinikums Bonn rund um die Uhr willkommen. Sie sind hier nicht Besucher, sondern in die Pflege und Behandlung ihres Kindes integriert. Besonders ist, dass dies auch eine Teilnahme der… Weiterlesen

Herzmedizin durch das Schlüsselloch

Herzmedizin durch das Schlüsselloch

11.07.2019, ab 18:00 Uhr

Patientenkolloquium des Universitätsklinikums Bonn rund um minimal-invasive Eingriffe bei Herzerkrankungen

Im Rahmen des regelmäßig stattfindenden Patientenkolloquiums „Uni-Medizin für Sie – Mitten im Leben“ lädt das Universitätsklinikum Bonn in Kooperation mit dem General-Anzeiger Bonn zu einem Informationsabend ein. Unter dem Motto „Herzmedizin durch das Schlüsselloch – minimal-invasiv… Weiterlesen

Forschung zum Wohl von Mensch, Tier und Umwelt

Forschung zum Wohl von Mensch, Tier und Umwelt

Neue Arbeitsgruppe „One Health“ des Universitätsklinikums Bonn untersucht Verbreitung von Antibiotika-Resistenzen

Was geschieht, wenn sich Antibiotika-resistente Keime in der Umwelt durch Abwasser oder Gülle verbreiten? Diese Problematik betrifft gleichermaßen Menschen und Tiere, da sowohl in Krankenhäusern als auch in Tierställen Antibiotika zur Behandlung von Erkrankungen eingesetzt werden. Die vor kurzem… Weiterlesen

Badeunfälle bei Kindern vermeiden

Badeunfälle bei Kindern vermeiden

Die forsa-Umfrage aus dem Jahr 2017 offenbart: Fast 60 Prozent der zehnjährigen Kinder sind Nichtschwimmer. Gleichzeitig ertranken 2018 elf Kinder im Grundschul- und 15 Kinder im Vorschulalter. Dabei müsse kein einziges Kind ertrinken, betont Dr. Till Dresbach vom Universitätsklinikum Bonn und plädiert für den umfassenden Schwimmunterricht für Kinder bereits ab drei Jahren. Der pädiatrische Intensivmediziner im Interview.

Weiterlesen
Neuer Hubschrauberlandeplatz auf dem Dach des Bonner Universitätsklinikums in Betrieb

Neuer Hubschrauberlandeplatz auf dem Dach des Bonner Universitätsklinikums in Betrieb

Seit heute morgen landen am Universitätsklinikum Bonn (UKB) die Rettungshubschrauber mit Notfallpatienten in 32 Metern Höhe, direkt auf dem Dach des Interdisziplinären Notfallzentrums (INZ) des Maximalversorgers. Die Bezirksregierung Düsseldorf hat die Genehmigung für die neue, 750 Quadratmeter große Landeplattform erteilt. Der tellerrunde Landeplatz wurde innerhalb eines Jahres fertiggestellt.

Ab sofort werden… Weiterlesen

Architektenführung durch den UKB-Neubau der Neurologie, Psychiatrie und Psychosomatik (NPP)

Architektenführung durch den UKB-Neubau der Neurologie, Psychiatrie und Psychosomatik (NPP)

Das Universitätsklinikum Bonn beim Tag der Architektur
Zwei Architektenführungen zeigen modernen und durchdachten Klinikhausbau

„Hereinspaziert!“ heißt es am Sonntag, 30. Juni 2019 beim Tag der Architektur im Neubau der Neurologie, Psychiatrie und Psychosomatik (NPP) am Universitätsklinikum Bonn (UKB). Bereits zum 24. Mal in Folge laden am Tag der Architektur Architektinnen und Architekten in ganz NRW gemeinsam mit… Weiterlesen

Dialysezeit – Zeit besser nutzen: Großzügige Spende fördert Projekt für nierenkranke Kinder

Dialysezeit – Zeit besser nutzen: Großzügige Spende fördert Projekt für nierenkranke Kinder

Dialysezeit – Zeit besser nutzen
Projekt für nierenkranke Kinder und Jugendliche am Universitätsklinikum Bonn mit großzügiger Spende gefördert

Dialysepflichtige Kinder und Jugendliche verbringen etwa 1.000 Stunden pro Jahr im Taxi und an der Dialyse. Unter dem Motto „Dialysezeit – verlorene Zeit oder Zeit besser nutzen?“ setzt sich das Team der Kindernephrologie am Universitätsklinikum … Weiterlesen

Freie Plätze im Parkhaus Mitte

Freie Plätze im Parkhaus Mitte

Suchen Sie einen Parkplatz am UKB? Das Parkhaus Mitte an der Hauptpforte bietet derzeit die meisten freien, schattigen Plätze. Um die Einfahrt nicht zu verpassen, nutzen Interessierte kurz vor der Haupteinfahrt rechts die Karl-Landsteiner-Straße als Zuweg.… Weiterlesen

Informationen für Patienten und Besucher des UKB

Informationen für Patienten und Besucher des UKB

Fahrbahnsanierung in der Robert-Koch-Straße ab 12. Juli

In den kommenden Sommerferien saniert das Tiefbauamt der Stadt Bonn die Fahrbahn der Robert-Koch-Straße in den beiden Abschnitten zwischen dem Nachtigallenweg und dem Hauweg sowie zwischen der Heinrich-Lützeler-Straße und der Straße Im Wingert.

Im ersten Abschnitt werden ab Freitag, 12. Juli 2019, an drei Wochenenden jeweils von Freitag ab 9 Uhr bis Sonntag ca. 24… Weiterlesen

Gesundheitswesen gemeinsam gestalten – Gesundheitsregion KölnBonn e. V. feiert zehnjähriges Bestehen

Gesundheitswesen gemeinsam gestalten – Gesundheitsregion KölnBonn e. V. feiert zehnjähriges Bestehen

Bonn, 20. Juni 2019 – Am Festakt im Biomedizinischen Zentrum des Universitätsklinikums Bonn (UKB) am 19. Juni nahmen zahlreiche hochkarätige Gäste aus Politik, Forschung, Wirtschaft, Gesundheitsversorgung sowie den sonstigen Bereichen im Cluster Medizin teil.

Der Gesundheitsregion KölnBonn e. V. ist eine von sechs regionalen Organisationen im Landescluster Gesundheitswirtschaft NRW. Seit der Gründung im … Weiterlesen

NRW-Gesundheitspreis für Projekt „Von Anfang an gemeinsam“

NRW-Gesundheitspreis für Projekt „Von Anfang an gemeinsam“

Preisverleihung in Düsseldorf – Unterstützung für junge Familien in schwierigen Situationen

NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann hat heute das Bonner Projekt „Von Anfang an gemeinsam – Frühe Hilfen im Krankenhaus“ mit dem Gesundheitspreis des Landes Nordrhein-Westfalen 2019 ausgezeichnet. Im Rahmen einer Feierstunde überreichte Laumann den Preis in Düsseldorf.

„Von Anfang an gemeinsam… Weiterlesen