VERFASST VONukbnewsroom

UKB zum dritten Mal mit Gütesiegel des PKV-Verbands ausgezeichnet

Anerkennung der herausragenden medizinischen Versorgung

Bonn, 18. März 2019 – Der Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) bescheinigt dem Universitätsklinikum Bonn erneut eine herausragende Leistung in der medizinischen Patientenversorgung sowie in der Ausstattung mit Ein- und Zweibettzimmern. Das UKB ist das einzige Bonner Krankenhaus, das vom PKV das Siegel im Rahmen einer Qualitätspartnerschaft erhalten hat. Grundvoraussetzung für die Ausstellung des Siegels ist eine weit über dem Durchschnitt liegende Qualität in ausgewählten medizinischen Bereichen. Am UKB gehören dazu unter anderem die Kardiologie und Herzchirurgie, die gynäkologischen Operationen und die Brust-Chirurgie, Geburtshilfe und Neonatologie sowie die Karotis-Chirurgie, die Knieendoprothesenversorgung und die Pneumoniebehandlung. Zur Überprüfung der Leistungen wurden die Qualitätsdaten des UKB nach der Systematik der gesetzlichen Qualitätssicherung im Krankenhaus herangezogen. Daneben muss der Qualitätspartner auch eine besondere Ausstattung in Bezug auf das Einzel- und Zweibettzimmerangebot vorweisen können. Prof. Wolfgang Holzgreve, Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender am UKB, freut sich über die Anerkennung der besonderen Leistungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am UKB. Die Auszeichnung sei dabei nicht nur ein Anhaltspunkt zur Orientierung für Privatpatienten, die am UKB etwa 25 Prozent der über 400.000 ambulanten und stationären Patienten pro Jahr ausmachen: „Die Qualitätspartnerschaft mit dem PKV-Verband dokumentiert unseren für das gesamte UKB hohen Anspruch an Standards bei Medizin, Pflege, Unterbringung und Service.“ Das Universitätsklinikum Bonn Das Universitätsklinikum Bonn (UKB) beschäftigt mehr als 8.000 Mitarbeitern, hat über 1.300 Betten und behandelt rund 50.000 stationäre und 350.000 ambulante Patienten jährlich. Das UKB hat den zweithöchsten Fallschweregrad (CMI) bei der Behandlung von Patienten in Deutschland und ist in NRW in der Forschung (NRW-Leistungsorientierte Mittelvergabe) auf Platz 1 gelistet. Neben 3.000 Medizinstudierenden werden am UKB etwa 500 Auszubildende in den Gesundheitsberufen. Ansprechpartner für die Medien Susanne Wagner stellv. Pressesprecherin am UKB 0228 287-19891 susanne.wagner@ukbonn.de Ute-Andrea Ludwig Pressesprecherin am UKB Leitung Kommunikation & Medien 0228 287-13457 ute-andrea.ludwig@ukbonn.de